Verfasst von: Jan | 3. Oktober 2017

Das 3×3 für bessere Fotos (gwegner.de)

Vom Motiv zum präsentierten Bild solltet ihr immer drei Schritte durchlaufen: Fotografieren, Selektieren, Bearbeiten. Erst danach solltet ihr Eure Bilder zeigen und präsentieren.

Übersicht: Das 3×3 für bessere Fotos | gwegner.de

Teil 1: Fotografieren (Bildkomposition / Schärfe / Licht)

Teil 2: Selektieren (Schlechte Bilder raus / aufs Wesentliche beschränken / mit Abstand betrachten)

Teil 3: Bearbeiten (RAW-Dateien selbst bearbeiten / Bildausschnitt setzen/korrigieren / Dynamik und Kontraste schärfen)

Advertisements
Verfasst von: Jan | 28. September 2017

Love and Compass | Reiseblog für Paare

Ihr geht zu zweit auf Reisen? Auf dem Love and Compass Reiseblog findet ihr praktische Reisetipps, exotische Länder, romantische Orte und mehr. Kommt mit!

Love and Compass | Reiseblog für Paare

In diesem Artikel von Steffen Körber auf der übrigens sehr empfehlenswerten und gut gemachen Seite fotoespresso finden Sie zehn Fotoreise-Tipps, mit denen sich Enttäuschungen auf der Fotoreise vermeiden lassen:

10 Fotoreise-Tipps, um Enttäuschungen zu vermeiden

Nach wie vor einer der renommiertesten Wettbewerbe mit den besten Bildern aus aller Welt: Der National Geographic Traveler Photo Contest.

Schauen Sie sich hier die besten Bilder aus der Kategorie Natur an – und staunen Sie:
10+ Of The Best Photos From 2017 National Geographic Traveler Contest’s Nature Category | Bored Panda

Wenn die Grenze zwischen Fotografie und Kunst verschwimmt, dann kann dies auch für Reisefotografen interessant sein. Noch bis 3. Oktober können Sie sich hierzu in Bietigheim-Bissingen inspirieren lassen. „Jenseits des Dokumentarischen. Aktuelle Fotografie aus China und Deutschland“, so der Titel der aktuellen Ausstellung in der städtischen Galerie, zeigt Werke von je sechs chinesischen und deutschen Fotografen, die die Möglichkeiten der zeitgenössischen Fotografie ausloten und dabei traditionelle Vorstellungen von der Rolle der Fotografie kritisch beleuchten.

Am meisten beeindruckt haben mich bei meinem Besuch die Arbeiten von Andreas Gefeller, der mit überbelichteten Ansichten von japanischen Großstädten und deren Muster und Strukturen eine abstrakte und verfremdete Form klassischer Stadtansichten interpretiert. Aber auch unter fototechnischen Gesichtspunkten gibt es interessante Ansätze. So lässt Jiang Pengyi Glühwürmchen in einer Box ihre Flugbewegungen auf Fotoplatten „belichten“, während die Werke anderer Künstler vollständig am Computer entstehen.

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 14–18 Uhr, Do 14–20 Uhr, Sa, So, Feiertage 11–18 Uhr, Mo geschlossen
Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen und Beispielbilder: Eventansicht Aktuelle Ausstellungen – Stadt Bietigheim-Bissingen

Landschaftsfotografie – praxisnahe Tipps für eine schnelle Verbesserung Ihrer Fähigkeiten bei PetaPixel (englisch).

Quelle: 10 Ways to Become a Better Landscape Photographer

Wer seine Fotoausrüstung auf Reisen mitnimmt, sollte einiges beachten. Sandra Petrowitz erklärt bei fotoespresso, worauf es beim Zusammenstellen sowie beim Transport ankommt

Quelle: Mit der Fotoausrüstung auf Reisen – fotoespresso

Petrowitz hat übrigens auch ein lesenswertes Buch zur Reisefotografie verfasst. Hier geht es zur Rezension hier im Blog!

fotoespresso 3/2017 steht zum kostenlosen Download für Sie bereit. Der Schwerpunkt der Ausgabe ist das Thema ›Reisefotografie‹. Hier geht es um Fotogepäck auf Reisen, enttäuschte Erwartungen und mögliche Reiseziele. Weitere Artikel beschäftigen sich mit dem richtigen Schärfen in Capture One 10 und einem Langzeitprojekt im Nationalpark Wattenmeer.

fotoespresso richtet sich an ambitionierte Fotografen und erscheint alle zwei Monate. Das Themenspektrum erstreckt sich über die gesamte Breite der Fotografie.

Ausgabe 3/2017 von fotoespresso hat einen Umfang von 75 Seiten (Dateigröße: ca. 30 MB) und steht auf der Website des Magazins zum Download bereit.

Quelle: fotoespresso 3/2017 – fotoespresso

Starker Eingriff via Bildbearbeitung, aber kann man mal machen:

Fotograf Peter McKinnon zeigt in einem 2-Minuten-Tutorial, wie man auf die Schnelle den Himmel im Foto austauscht!

Quelle: How to Replace the Sky in Any Photo in Photoshop: A 2-Minute Tutorial

Verfasst von: Jan | 26. Juni 2017

Lightroom für Reisefotografie (bei Adobe TV)

Sie sind Einsteiger in der Bildbearbeitungssoftware Adobe Lightroom und Reisefotograf? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf diese Videosammlung bei Adobe.tv (Videos englisch mit deutschen Untertiteln):

Lightroom für Reisefotografie

Older Posts »

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: