Wer seine Reisebilder anderen präsentieren will, sollte bei der Nachbearbeitung ein paar Grundregeln beachten. Karsten Rose zeigt, worauf es ankommt.

Anhand dreier Beispiele demonstriert Rose zwar einige relativ starke Eingriffe, die die gewünschte Bildaussage stützen sollen, die erwähnten „Grundregeln“ vermisse ich hierbei allerdings ein wenig. Aber sehen Sie am besten selbst:

Bildberbeitung für Reisebilder | Blog | DOCMA Magazin

Advertisements

Dass man für die Reisefotografie kein Mindestalter haben muss, zeigt der erfolgreiche Instagrammer Noé (@noepierre) aus Würzburg. Mit gerade einmal 16 Jahren überzeugt  er dort über 15.000 Follower. Nicht jedoch mit selbstverliebten Selfies, teueren Outfits oder leckeren Gerichten, sondern mit aufwändig bearbeiteten Reise-Fotos.

Dass er dabei seinen eigenen Stil gefunden hat, kann man durchaus erkennen, die Bearbeitung wirkt auf mich nicht übertrieben.

Mehr von Noé auch hier im Interview: Reise-Fotos statt Selfies: 16-Jähriger überzeugt auf Instagram | Würzburg erleben

Ein Selfie von unterwegs, Urlaubsbilder auf Facebook – Reisen inspirieren seit je zum Fotografieren. Die frühen (und zeitgenössischen) Fotografen sehen die Welt durch die Linse ihrer Kamera: In einer Berliner Ausstellung gibt es jetzt einen Überblick über die Reisefotografie bedeutender Künstler und Reise-Eindrücke namhafter Fotografen zu sehen

Die Schau in der Berlinischen Galerie beginnt am 19. Mai und dauert bis 11. September 2017.

Mehr Informationen – und Bilder – hier:

Ich habe schon verschiedentlich auf kostenlose eBooks und Tutorials hingewiesen:

Jetzt habe ich noch einmal zwei weitere hochwertige – und dazu kostenlose – eBooks gefunden, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

Viel Spaß beim Schmökern!

Haben Sie weitere Empfehlungen für professionelle, kostenlose Tipps, Bücher und Tutorials? Ich freue mich auf Ihre Hinweise in den Kommentaren.

Wie jedes Jahr eine tolle Inspirationsquelle: Die Gewinnerbilder des Sony World Photography Award!

227.596 Bilder wurden eingereicht, nur 30 wurden prämiert: Zum zehnten Mal hat der Sony-Konzern beim größten Fotografie-Wettbewerb der Welt die besten Bilder ausgezeichnet. Sehen Sie alle Gewinner in der Bildergalerie bei SPIEGEL ONLINE.

Quelle: Sony World Photography Awards: Die besten Fotos der Welt – SPIEGEL ONLINE

Verfasst von: Jan | 2. April 2017

Sony World Photography Awards: Die Gewinner-Fotos

Die „Sony World Photography Awards“ zählen zu den weltweit größten Fotowettbewerben. Dabei sind wieder hervorragende Bilder zu Gewinnern gekürt worden, zum Beispiel „Das Licht von oben“ des slowakischen Fotograf Peter Svoboda: Nebeldunst hängt in den Wäldern, die sich hinter einer kleinen Kapelle in Santa Maddalena erstrecken. Dahinter ragen die gezackten Felsen der italienischen Dolomiten von Sonnenlicht angestrahlt in die Höhe. Der hat die Szene im September 2016 eingefangen – und wurde dafür ausgezeichnet.

Mehr Informationen und tolle Bilder hier:

Sein Entschluss loszufahren, fällt von heute auf morgen. Kurze Zeit später sitzt Martijn Doolaard auf dem Rad. 16.000 Kilometer fährt der Holländer, von Amsterdam bis Singapur. Ein Abenteuer mit einigen Lektionen.

Quelle: Radabenteuer-Buch von Martijn Doolaard: One year on a bike – SPIEGEL ONLINE

Mehr auch auf Doolards Website mit Bildern vom einjährigen Radabenteuer im Archiv.

Heute mal ein Hinweis auf die Möglichekeit, durch Fotokurse die eigenen Fähigkeiten zu verbessern oder diese zu erlernen:

In Freiburg bietet Sebastian Methner unter dem Motto „easy fotografieren lernen“ Gruppenkurse und Einzelkurse für Einsteiger und Aufsteiger sowie zur Bildbearbeitung in Adobe Lightroom.

Methner blickt auf langjährige Erfahrung als Fotograf und Fachberater und Dozent für die Fotobranche zurück.

Preise, Termine und Kursangebote unter easy fotografieren lernen. Der ORIGINAL Freiburger Fotokurs mit Sebastian Methner

Katrin und Sandra führen einen Reiseblog mit Tips über die Fotografie. Ob Kurztrip, Backpacking, Städtetrip oder Tips für bessere Fotos, hier wirst du fündig: Reise- und FotografieBlog LittleBlueBag – Dein Blog für Reisefotografie und Fototipps.

Zu empfehlen für Einsteiger ist auch das kostenlose EBook “Manuell Fotografieren – Raus aus der Automatik und rein ins Abenteuer”. Hierfür müssen Sie sich zwar mit einer E-Mail-Adresse registrieren, ansonsten ist es aber tatsächlich kostenlos.

Verfasst von: Jan | 22. Januar 2017

reisenbebildert – Die beliebtesten Artikel 2016

Frisch zum neuen Jahr ist es Zeit für einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016. Hierzu habe ich einen Blick in die Statistiken geworfen und empfehlen Ihnen folgende „Top-5“-Beiträge mit den meisten Aufrufen im Jahr 2016.

Vielleicht für Sie besonders interessant:

Ich wünsche allen Lesern einen guten Start ins neue Jahr, und natürlich immer „gut Licht“!

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: