Verfasst von: Jan | 22. Juni 2017

Bildberbeitung für Reisebilder (Quelle: DOCMA Magazin)

Wer seine Reisebilder anderen präsentieren will, sollte bei der Nachbearbeitung ein paar Grundregeln beachten. Karsten Rose zeigt, worauf es ankommt.

Anhand dreier Beispiele demonstriert Rose zwar einige relativ starke Eingriffe, die die gewünschte Bildaussage stützen sollen, die erwähnten „Grundregeln“ vermisse ich hierbei allerdings ein wenig. Aber sehen Sie am besten selbst:

Bildberbeitung für Reisebilder | Blog | DOCMA Magazin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: