Verfasst von: Jan | 16. April 2016

In 5 Schritten zur richtigen Bildbearbeitung

Bildbearbeitung, sparsam eingesetzt, kann die gewünschte Bildwirkung verstärken oder sogar eine ganz neue Bildaussage erzielen. Aber wie geht man am besten vor?

Das Fotomagazin docma beschreibt auf SPIEGEL Online fünf einfach nachvollziehbare Schritte und gibt gleich die Beispielbilder mit dazu:

  1. Bildfehler entfernen
  2. Farbkorrektur durchführen
  3. Globalen Kontrast einstellen
  4. Lokalkontrast und Mirkrokontrast abstimmen
  5. Effekte hinzufügen

Mehr dazu hier bei  SPIEGEL ONLINE:  The High Five – Die fünf Bausteine der Bildbearbeitung

Wenn Sie sich für das Thema Bildbearbeitung interessieren, empfehle ich Ihnen meine folgenden Blogbeiträge:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: