Verfasst von: Jan | 17. April 2015

Buchempfehlungen Fotografie

Beruflich bedingt war es letzte Zeit etwas ruhiger im Blog – aber dennoch möchte ich Sie auf einige Bücher des mitp-Verlags aufmerksam machen. Das ebenfalls sehr empfehlenswerte Buch zur Reisefotografie habe ich hier rezensiert.

Wenn Sie also noch Lesestoff zur Vorbereitung auf Ihren (fotografischen) Sommerurlaub benötigen, wie wäre es z. B. mit…

Capturing Light – Das Herz der Fotografie

Werfen Sie zusammen mit Weltklasse-Profi Michael Freeman einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie, wie eindrucksvolle Aufnahmen von der Konzeption bis zur Aufnahme entstehen.Schöpfen Sie die einzigartigen Qualitäten sämtlicher Lichtarten aus – ein regnerischer, grauer Morgen kann mit dem richtigen Ansatz genauso ausdrucksstark sein wie ein goldener Sonnenuntergang. Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten und schärfen Sie Ihr Verständnis, um schnell und effektiv mit der richtigen Technik auf den richtigen Licht-Typ zu reagieren.
(Siegertitel Silber des Deutschen Fotobuchpreises 2015)
ISBN: 9783826697272, 1. Auflage 2014, 256 Seiten

Wie wirkt mein Bild? – Klarer sehen für bessere Fotos

Es gibt unzählige Möglichkeiten, ein Foto zu gestalten, doch nur wer die Wirkungsweise eines Fotos versteht, kann seine Ideen fotografisch kompetent umsetzen. Michael Lobisch-Delija zeigt anhand vieler Beispielfotos die Auswirkungen, die Linie, Diagonale, Fluchtpunkt, Konvergenz, Goldener Schnitt und Dynamik auf ein Foto haben können. Immer wieder geht es auch um Form und Geometrie, was zu verschiedenen Spannungsfeldern führt. Sehr anschaulich erfährt der Leser, Gestaltungsmittel geschickt einzusetzen, um die Wirkung der eigenen Bilder auf den Betrachter zu verbessern.
ISBN: 9783826696947, 1. Auflage 2014, Softcover 200 Seiten

Raus aus der Automatik – Blende, Verschlusszeit & Co. beherrschen

  • Fotografieren in Programm-, Zeit- und Blendenautomatik sowie im manuellen Modus
  • Schärfe, Weißabgleich und Belichtung selbst einstellen
  • Mit vielen Praxisaufgaben zum Üben und Verinnerlichen

Die richtig guten Fotografen sind meistens nicht diejenigen mit der größten und teuersten Kamera, sondern diejenigen, die Ihre Kamera richtig beherrschen. Objektivbrennweiten, Lichtstärke, Verschlusszeiten, Fokus, Weißabgleich – all das sind Dinge, die Profis kennen und für ihre Zwecke ein- bzw. umsetzen können.Wenn auch Sie Ihre Bilder vollkommen frei gestalten möchten, müssen Sie Raus aus der Automatik!Beginnend mit den wichtigsten Bedienelementen der Kamera und geeigneter Objektive über die Belichtung und bis hin zur Gestaltung Ihrer Fotos erklärt Autor Bernd Lehnert alle Einstellungen nachvollziehbar und anhand zahlreicher Fotobeispiele und Praxisübungen.
ISBN: 9783826632044, 1. Auflage 2014, 200 Seiten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: