Verfasst von: Jan | 27. September 2013

Fotomarathon in Freiburg! Moment… was ist überhaupt ein Fotomarathon?

Image courtesy of thawats / FreeDigitalPhotos.net

Image courtesy of thawats / FreeDigitalPhotos.net

Einen Veranstaltungshinweis der besonderen Art habe ich heute für Sie – es geht um den ersten Freiburger Fotomarathon am 19.10.

Was ist eigentlich ein Fotomarathon? Keine Angst, Sie müssen keine 42 Kilometer laufen…
Ich selbst habe noch nie an einem Fotomarathon teilgenommen, aber ich möchte Ihnen dennoch etwas über diesen tollen Weg erzählen, wie Sie Ihr „fotografisches Auge“ schulen und Ihre Kreativität „trainieren“ können.

Das Prinzip ist recht einfach: In einer vorgebenen Zeit fotografieren Sie eine Bilderserie zu einem bestimmten Thema (das bis zum Start geheim ist). Dieses Oberthema ist dabei unterteilt in (je nach Veranstalter) ca. 10-12 Unterthemen, die Sie fotografisch umsetzen und in der vorgegebenen Reihenfolge vor Ablauf der Zeit einreichen müssen.

Das klingt zunächst komplizierter als es ist – am besten schauen wir uns ein paar Beispiele an:

  • Beim Fotomarathon in Dresden 2011 war das Oberthema „‘Dreh Deinen eigenen Film … Filmzitate„. Dazu gab es zwölf fotografisch umzusetzende Unterthemen – zum Teil recht unterschiedlicher Art – wie “Jeder Mensch hat wohl seine eigenen Vorstellungen vom Paradies” (Falling Down) und “Da waren sie wieder: Meine 3 Probleme” (Otto der Film).
    Das wurde super umgesetzt – sehen Sie hier Plätze 1 bis 3 (Digital) als Video
  • Der Fotomarathon in Stuttgart 2013 stand unter dem Oberthema „Ich sehe was, was Du nicht siehst…“ gefolgt von so ungewöhnlichen Unterthemen wie „…und das ist unbezahlbar“ oder „…und das ist schief gewickelt“.
    Auch hier haben insbesondere die Gewinner richtig aufgetrumpft: Sehen Sie hier die Gewinner (Platz 1-10)

Allerdings gibt es hier verschiedene Regelwerke, auf die Sie achten sollten. So waren beispielsweise beim Stuttgarter Fotomarathon mehrere Versuche und nachträgliche Bearbeitung erlaubt. Beim Freiburger Fotomarathon hingegen gibt es nur einen einzigen Versuch – kein Bild darf gelöscht werden! Zudem sind bei manchen Fotomarathons keine Fotohandys zugelassen, bei anderen hingegen schon.

Wie auch immer: Ich glaube, dass der „künstliche“ Zeitdruck eigentlich ganz gut geeignet ist, zu kreativen Aufnahmen zu kommen und sich mit ungewöhnlichen Ideen, Blickwinkeln und Motiven auseinanderzusetzen. Zudem lernen Sie vielleicht ganz neue Seiten Ihrer Heimatstadt kennen.
Auch Spiegel Online weiß:

„Beim Leipziger Fotomarathon mussten die Teilnehmer viele Un-Wörter in Bildern darstellen. Wer bei einer solchen Schnitzeljagd eine fremde Stadt erkundet, nimmt sie intensiv und ganz anders wahr als die meisten Touristen.“

Zum Artikel: Städtetrend Fotomarathon: 8 Bilder, 10 Stunden, 1000 Eindrücke

Haben Sie bereits an einem Fotomarathon teilgenommen? Gerne hören wir Ihre Erfahrungsberichte in den Kommentaren. Den Erfahrungsbericht eines Teilnehmers am Berliner Fotomarathon (sozusagen ein „Making of“) finden Sie hier. Frank Seltmann hat sich ebenfalls in den Kommentaren zu diesem Artikel gemeldet. Seinen Erfahrungsbericht vom Münchner Fotomarathon 2012 finden Sie hier auf seinem Blog.

Advertisements

Responses

  1. […] habe ja schon im Vorfeld auf den Fotomarathon in Freiburg hingewiesen, und im selben Eintrag erklärt, was überhaupt ein Fotomarathon […]

  2. Ja und gern immer wieder… wie es so ist, unter Zeitdruck Aufgaben zu lösen, habe ich in einem Artikel unseres Blogs beschreiben:

    http://fotomarathon.bplaced.net/dresden/13fmb-thomas/

    • Vielen Dank Thomas – das ist ein sehr authentischer Bericht, den ich umgehend meinen Lesern empfehlen werde.

      Leider traue ich mir das Thema Fotomarathon noch nicht zu, aber ich denke, dass es eine gute Übung für mich wäre.

  3. […] Es ist wieder Fotomarathon Zeit! Über den Fotomarathon allgemein (und was das ist) habe ich hier bereits anhand des Freiburger Fotomarathons geschrieben. […]

  4. Oh ja, da kann ich von meinen Erlebnissen beim Fotomarathon München 2012 berichten – hier ist mein Blogeintrag:
    http://seltmann.bplaced.net/fotografie/neues/fotomarathon-munchen-2012/

    Viele Grüße aus Dresden,
    Frank

  5. […] Am 04.Mai 2014 findet in Zwickau erstmalig ein Fotomarathon statt (was ist das?). […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: