Verfasst von: Jan | 6. Mai 2013

Neuerscheinung: Himmelsphänomene fotografieren (Roland Störmer)

Vielleicht sind Sie einer der Reisefotografen, die unterwegs immer mal wieder Naturphänomene fotografieren – dann könnte folgende Neuerscheinnung für Sie interessant sein:

„Himmelsphänomene fotografieren“ von Roland Störmer. Störmer fotografiert seit über 23 Jahren und beschäftigt sich seit Anfang 2008 mit digitaler Astrofotografie.  Zitat der Buchwebsite:

„Roland Störmer zeigt Ihnen, wie Sie mit Ihrem vorhandenen Foto-Equipment Zeuge beeindruckender Himmelsphänomene wie Gewitter oder Polarlichter werden und sagenhafte Aufnahmen machen können. Sie brauchen für den Anfang weder ein teures Teleskop noch eine professionelle Kamera.“

Die Themen zur nächtlichen Astrofotografie dürften für Reisefotografen vielleicht etwas zu speziell sein (behandelt werden Motive wie die ISS, Kometen, Sternschnuppen, der Mond und Sternbilder) – dafür erhalten Sie auch Tipps zum Aufnehmen von Polarlichtern, Wolken, Sonne, Gewitter und Regenbogen.

Auf der Website zum Buch beim IT-Fachportal (siehe oben) finden Sie Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Kapitel 1 und das Stichwortverzeichnis als PDF-Leseproben.

Angaben zum Buch:

Himmelsphänomene fotografieren (Autor: Roland Störmer)
216 Seiten, Softcover
ISBN 978-3-8266-3165-8
Euro 17,95 (D)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: